zurück zum Content


Home > Unternehmen > Aktuelles > Es ist soweit: ERO baut eine neue Produktionsstätte > Die Stadt Simmern lässt das Grundstück vorbereiten

Die Stadt Simmern lässt das Grundstück vorbereiten

Ende 2014 | Die Stadt Simmern reagiert schnell auf die Umzugswünsche von ERO: Ein neues Industriegebiet wird ausgewiesen, wovon etwa die Hälfte für ERO vorgesehen ist.




Ende 2014 lässt die Stadt als Grundstückseigentümerin die Nadelhölzer fällen.



Zwei bleiben auf Wunsch des späteren Käufers stehen und werden sogar mit einem Zaun gesichert. Warum nur? Wir werden berichten.



Februar 2015: Das schneebedeckte Grundstück wird vermessen.



7. April 2015: Die Abbrucharbeiten am Gehöft sind in vollem Gange.



20. April 2015: Nur noch Steine sind von dem Bauernhof übrig geblieben.



12. Mai: Eine Spezialmaschine hat den groben Bauschutt zum Abtransport geschreddert.



18. Mai: Das Grundstück ist fertig für den Käufer. Die geheimnisvollen Bäume stehen noch.

Content is comming here as you probably can see.Content is comming here as you probably can see.