zurück zum Content


Home > Unternehmen > Firmenprofil

Firmenprofil

Die ERO GmbH ist Deutschlands größter Hersteller von Weinbaugeräten und -maschinen für den Einsatz im Weinbauaußenbereich.
Bis zum Jahresende 2017 wurde an zwei Standorten in Deutschland produziert. Seit 2018 findet die Produktion am neuen Standort in Simmern statt. Dort stehen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr als 15.000 Quadratmeter Produktionsfläche sowie etwa 3.000 Quadratmeter Büro- und Ausstellungsfläche zur Verfügung.

Zur Produktpalette des Unternehmens gehören Anbaugeräte zum Betrieb an einem Traktor, wie Laubschneider, Laubhefter, Laubsauger, Entlauber und Pfahlrammen ebenso wie selbstfahrende und gezogene Traubenvollernter.

Das Unternehmen investiert konsequent in den Bereich Forschung und Entwicklung. Zu den insgesamt zehn Mitarbeitern der Konstruktionsabteilung gehören allein fünf Maschinenbauingenieure die mit modernen 3-D-CAD-Systemen arbeiten. Jüngstes Entwicklungsprojekt ist ein Traubenvollernter mit aufgebautem Dekanter. Dieser ermöglicht die Entsaftung der Trauben bereits während des Erntevorganges und ist somit ein entscheidender Schritt zur weiteren Rationalisierung der Weinbereitung.

In der Produktion sorgen insgesamt sechs Industriemeister gemeinsam mit den überwiegend im Unternehmen ausgebildeten Industriemechanikern für einen hohen Fertigungsstandard. Sämtliche Baugruppen werden von ERO selbst hergestellt. Bei zugekauften Aggregaten achten wir auf hochwertige Qualität und wählen die Lieferanten sorgfältig aus.

ERO-Produkte entsprechen einem hohen Qualitätsstandard. Sollten dennoch im Lauf der Zeit Reparaturen notwendig werden, sorgen die gut qualifizierten und engagierten Mitarbeiter für eine hohe Kundenzufriedenheit.

Um den steigenden Bedarf an gut ausgebildeten Mitarbeitern auch zukünftig decken zu können, engagiert die ERO GmbH sich in der Ausbildung: Jährlich werden mindestens drei Auszubildende zum Industriemechaniker eingestellt. Darüber hinaus werden Industriekaufmänner/-frauen, Zerspanungsmechaniker/-innen, Technische Produktdesigner/-innen, Elektroniker/-innen für Betriebstechnik sowie Fachkräfte für Lagerlogistik im Unternehmen ausgebildet.





Seit Anfang 2018 an einem Standort vereint: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ERO und Binger.

Content is comming here as you probably can see.Content is comming here as you probably can see.